News

News


Die CCIS sucht Lieferanten von medizinischem Material für den COVID-19-Notfall zur Unterstützung der italienischen Behörden

23/03/2020
In dieser Phase der kollektiven Notsituation hat die CCIS beschlossen, mit den italienischen Behörden zusammenzuarbeiten, um so viel wie möglich die am stärksten vom COVID-19-Virus betroffenen Gebiete zu entlasten.

Insbesondere versucht die CCIS, italienische und ausländische Lieferanten von medizinischem Material zu suchen, das derzeit in den am stärksten betroffenen Spitälern Mangelware ist.

Wenn Sie daher in Ihrem Beziehungsnetzwerk Hersteller oder Vertriebsunternehmen kennen, die Sanitärmaterial liefern können, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Fabrizio Macrì - fmacri@ccis.ch

Wir wünschen Ihnen allen, diese schwierige Gesundheitskrise zu überwinden, und danken Ihnen im Voraus für die Unterstützung, die Sie uns geben möchten.

Wir erinnern Sie auch daran, dass die CCIS seit Beginn dieser Krise eine Hotline aktiviert hat, um bestmöglich Ihre beruflichen Bedürfnisse zu beantworten: 0041 (0) 22 90685 94 (http://www.ccis.ch/it/news.aspx?id=1047).